„Nach Hawaii ist Schluss“

Mit rund 22 Jahren stand für mich fest: ich muss, ich kann und ich will einmal in meinem Leben am legendären Ironman auf Hawaii mitmachen. 2008 war es dann soweit: ich beendete ein für mich unvergessliches Rennen und damit auch meine Karriere als aktive Wettkampfsportlerin.

Den ebenfalls bereits früh stand fest, dass ich nach Hawaii die Fronten wechseln und als Trainer und Coach im Einsatz stehen wollte. Wenige Wochen danach begann ich nebenberuflich als Trainer in einem Schwimmverein zu arbeiten und absolvierte nach und nach alle Ausbildungen um die nötigen Qualifikationen zu erhalten. 2013 wagte ich dann den Schritt, mein Hobby vollends zum Beruf zu machen und 2018 dann den Schritt in die Selbständigkeit in Fiesch mit dem Aufbau eines Trainingsangebotes für Triathleten und der Schwimmschule.

 

Meine Qualifikationen:

  • Trainer A Swiss Swimming
  • Schwimmexpertin J+S
  • Kids Coach Swiss Swimming
  • Aqua-Fitness-Instruktorin (Qualicert)

 

Meine grössten sportlichen Erfolge:

  • Ironman World Championship Hawaii 2008: Rang 44 F35-39
  • IM Lanzarote 2008: 1. Rang F35-39
  • Finisher Bike Transalp Challenge 2006, 2009, 2013
  • Gigathlon 2006: 3. Rang Single Woman
  • Sportlerehrung der Gemeinde Kriens 2006
  • Luxemburgische Verbandsmeisterin Triathlon 1996